Sonja Szielinski

So lange ich denken kann, hat mir Bewegung immer große Freude bereitet. Als Heranwachsende hatte ich einen komplett durchtrainierten Körper - aber nicht, weil ich obsessiv Sport trieb, sondern weil die Sportarten, die mir Spaß machten quasi nebenbei zu einem guten Fitness-Level führten (Reiten, Segeln, Leichtathletik...). Doch nach dem Abitur und mit dem Eintritt ins Arbeitsleben setzte ich andere Prioritäten und fand nicht mehr die Muße für solch zeitintensive Hobbies. Außer ab und an Laufen zu gehen, reduzierte sich mein Bewegungsprofil drastisch. Ein "aus der Form" geratener Körper und wachsende Unzufriedenheit waren die Folge. Getoppt von einer Essstörung wusste ich dann 2007 gar nicht mehr, was ich tun sollte. Dies war meine Zeit völlig unbewusster Ernährung und zum Glück kam mit der wachsenden Verzweiflung auch das große Erwachen.

Um meine Essstörung zu überwinden, habe ich autodidaktisch viel recherchiert, ausprobiert und wurde über die Zeit regelrecht zum Ernährungsexperten. Ich stellte fest, dass Cola und Limonade eigentlich verboten werden sollten und dass ein Veggie-Burger von Mac Donald's keine vollständige Mahlzeit sein kann. Vegan wurde ich eher beiläufig und mein Hauptgrund war zunächst der, dass ich es einfach am besten vertrug - immer, wenn ich mir ernährungstechnisch völlig selbst überlassen war, ernährte ich mich quasi automatisch vegan. Als ich das feststellte, beschloss ich bewusst, nur noch vegan zu essen. Später bestätigten dann ethische und spirituelle Beweggründe die Richtigkeit meiner Entscheidung, vegan zu essen.

Kurz und gut: Mein Ernährungsverhalten änderte sich um 180 Grad und die so gewonnene Energie äußerte sich auch darin, dass ich wieder mehr Lust bekam, mich zu bewegen. Da ich immer noch das Gefühl hatte, über nicht genügend Zeit zu verfügen, beschloss ich, mein Training nach Hause zu verlegen und begann mit BodyWeightWorkouts. Zunächst startete ich mit Pilates und war hocherfreut, dass man mit relativ wenig Aufwand, aber durch die schlaue Kombination wirklich wertvoller Nahrung und den richtigen, zielführenden Übungen ein Sixpack bekommen kann. Später integrierte ich dann nach und nach Freeletics-Übungen, um noch mehr Effizienz zu erlangen.

Es war jedoch nie mein Ziel gewesen - und ist es auch heute nicht - extremen Muskelaufbau zu betreiben. Ich möchte weiblich aussehen, schlank und leicht definiert, vor allem aber möchte ich mich wohlfühlen in meinem Körper und mich auch nackt gerne ansehen. Dieses Ziel erreiche ich vor allem durch eine ausgewogene, vegane Ernährung, die immer mehr "raw" wird, da bei Erhitzung doch ziemlich viele wertvolle Bestandteile verloren gehen bzw. deaktiviert werden und wir damit Gefahr laufen, nur noch "Füllstoff" zu uns zu nehmen, statt lebendiger Nahrung mit ordentlich Power darin. Kennst du den Spruch: "70% abs are made in the kitchen"? Also mit 70% ist die Ernährung an deinen Fitness-Erfolgen beteiligt. Die "lächerlichen" restlichen 30% macht das Training aus. Will heißen: Du kannst noch so viel trainieren - so lange du falsch isst, wird sich der gewünschte Erfolg nicht einstellen.

Sonja Szielinski - Autorin ("The Goddess Attitude") und Coach

Deswegen ist es so wichtig, was du deinem Vehikel für Treibstoff zuführst. Aus eigener Erfahrung und jahrelangem Ausprobieren, kann ich dir genau sagen, worauf es ankommt, was du lieber weglassen und was du stattdessen zu dir nehmen solltest, um das zu manifestieren, was du dir wünschst: Einen schicken, sexy definierten Körper, dem du nur etwas überziehst, weil es sich eben nicht schickt, nackt in der Fußgängerzone herumzulaufen. Die zielführende Nahrung gibt deinem Körper nicht nur die wichtigen Nährstoffe, sondern durch ihre Qualität auch tatsächlich lebendige Kraft - die Power, die du brauchst, um deinen Alltag zu bestreiten und darüber hinaus deine Fitness auf das Level zu heben, auf dem du sie haben möchtest.

Ein weiterer Aspekt deines Erfolges, den ich unbedingt mit einbringen möchte, auch während der aktiven Coachings, ist die zielführende Denkweise. Mentale Stärke und Eigenschaften wie Durchhaltevermögen, hohe Eigenmotivation und eine gewisse Leichtigkeit, damit du auch Spaß dabei hast, sind unerlässlich für die Erreichung deiner Wünsche. Und diese mentalen Eigenschaften sind genauso trainierbar wie die Muskeln deines Körpers.

Deswegen: Freu dich mit mir auf ein Rundum-Paket, in dem wir uns über die Ernährung hinaus um deine geistige Fitness kümmern, damit du auch ganz sicher und happy deine Träume wahrmachen kannst. Ich freue mich auf dich und unsere gemeinsame Zeit!

Namasté

Sonja

€67/ MO
14 Tage Geld zurück Garantie

Silber Paket
99,-*
    Ausgebucht - Stattdessen ebook bestellen
    • Derzeit keine freien Plätze verfügbar
    • Checkup Bogen
    • Ernährungsplan für 2 Wochen (PDF)
    • 5 Tauschrezepte
    • Abschlussgespräch via Skype mit Tipps für die weitere Vorgehensweise
    • Zugang zur exklusiven Facebook-Gruppe

    * Preis in Euro incl. 19% MwSt.

    Gold Paket
    147,-*
      Ausgebucht - Stattdessen ebook bestellen
      • Derzeit keine freien Plätze verfügbar
      • Checkup Bogen
      • Persönliches Erstgespräch (Via Skype)
      • Ernährungsplan für 4 Wochen (PDF)
      • 10 Tauschrezepte
      • Abschlussgespräch via Skype mit Tipps für die weitere Vorgehensweise
      • Zugang zur exklusiven Facebook-Gruppe

      * Preis in Euro incl. 19% MwSt.

      Premium Paket
      247,-*
        Ausgebucht - Stattdessen ebook bestellen
        • Derzeit keine freien Plätze verfügbar
        • Checkup Bogen
        • Persönliches Erstgespräch (Via Skype)
        • Ernährungsplan für 4 Wochen (PDF)
        • 15 Tauschrezepte
        • Review Gespräch nach 14 Tagen
        • Review Gespräch nach 21 Tagen
        • Abschlussgespräch via Skype mit Tipps für die weitere Vorgehensweise
        • Zugang zur exklusiven Facebook-Gruppe
        • Bevorzugter Support

        * Preis in Euro incl. 19% MwSt.

        Silber Paket
        77,-*
          Sonja buchen
          • Checkup Bogen
          • Ernährungsplan für 2 Wochen (PDF)
          • 5 Tauschrezepte
          • Abschlussgespräch mit Tipps für die weitere Vorgehensweise
          • Zugang zur exklusiven Facebook-Gruppe

          * Preis in Euro incl. 19% MwSt.

          Gold Paket
          127,-*
            Sonja buchen
            • Checkup Bogen
            • Persönliches Erstgespräch (Via Skype)
            • Ernährungsplan für 4 Wochen (PDF)
            • 10 Tauschrezepte
            • Abschlussgespräch mit Tipps für die weitere Vorgehensweise
            • Zugang zur exklusiven Facebook-Gruppe

            * Preis in Euro incl. 19% MwSt.

            Premium Paket
            247,-*
              Sonja buchen
              • Checkup Bogen
              • Persönliches Erstgespräch (Via Skype)
              • Ernährungsplan für 4 Wochen (PDF)
              • 15 Tauschrezepte
              • Review Gespräch nach 14 Tagen
              • Review Gespräch nach 21 Tagen
              • Abschlussgespräch mit Tipps für die weitere Vorgehensweise
              • Zugang zur exklusiven Facebook-Gruppe
              • Bevorzugter Support

              * Preis in Euro incl. 19% MwSt.

              Die Abbuchung erfolgt durch DigiStore24

              Unsere Coachings sind





              Häufig gestellte Fragen & Antworten

              Du hast viele Fragen, wir die Antworten.

              • Muss ich meine Lieblings-Speisen komplett streichen?

                Nein, wir finden einen Weg, diese in gewohnter oder abgewandelter Form trotzdem in deinen Ernährungsplan zu integrieren. Gib im Checkup-Bogen an, worauf du auf keinen Fall verzichten kannst. So lange es vegan oder veganisierbar ist finden wir einen Weg.

              • Muss ich Ersatzprodukte verwenden?

                Ich bin ein Fan von echtem Essen. Je nach Trainingspensum und Essgewohnheiten kann es hilfreich sein, zusätzlich z.B. einen Proteinshake zu sich zu nehmen. Ich halte jedoch nichts davon ganze Mahlzeiten durch Shakes zu ersetzen, da du so nichts über ein normales Essverhalten lernst. Gib im Checkup-Bogen an, ob du offen für veganes Proteinpulver bist. Damit lassen sich nicht nur Shakes sondern auch tolle Puddings, Pancakes o.ä. zubereiten. Shakes sind hilfreich für Leute, die keine Lust haben ihren ggf. erhöhten Proteinbedarf mit größeren Mengen an Tofu, Seitan oder Hülsenfrüchten zu decken.

              • Was ist wenn ich Allergien / Unverträglichkeiten habe, z.B. gegen Soja oder Gluten?

                Gib deine besonderen Anforderungen an den Ernährungsplan im Checkup-Bogen an und wir berücksichtigten dies bei der Rezept-Gestaltung.

              • Muss ich meinen Essensrhythmus ändern?

                Wir passen die Anzahl an Mahlzeiten an dein gewohntes Essverhalten an, solange diese sinnvoll sind. Falls wir jedoch in der Analyse merken, dass du z.B. zu unregelmäßig isst und dadurch Heißhungerattacken provoziert werden kann es sein dass wir dir raten zusätzliche Zwischenmahlzeiten einzuplanen.

              • Muss ich Sport machen?

                Das Food-Coaching passt sich an dein Trainingspensum an. Du gibst im Checkup-Bogen an, wie aktiv du bist, wie häufig und intensiv du trainierst. Wir berücksichtigen dies im Ernährungsplan. Jedoch solltest du an den genannten Tagen dann auch wirklich trainieren, um die entsprechenden Resultate zu erzielen. Falls du dir unsicher bist wie häufig du trainieren wirst können wir auch einen Standard-Plan aufsetzen und du nimmst individuell zusätzliche Snacks an Trainingstagen hinzu. Bitte vermerke dies ebenfalls im Checkup-Bogen.

              • Wenn ich Fragen habe, kann ich mich dann bei dir melden?

                Absolut! Teil des Coaching-Programms ist es, dass wir zu Beginn und später wöchentlich darüber sprechen, wie es bei dir läuft. Aber natürlich kannst du mir auch zwischenzeitlich eine Mail schicken oder wir vereinbaren einen Termin für einen 1:1 Chat via Facebook oder Skype.